November 2018

Ich kandidiere für den Kantonsrat.

Dank Ihrer Unterstützung bei den letzten Wahlen konnte die FDP bei den Gemeinderatswahlen in Unterengstringen ein hervorragendes Resultat erzielen. Es würde mich freuen, wenn die FDP bei den Kantonsratswahlen im März 2019 dank Ihrer Unterstützung erneut einen Erfolg verbuchen kann.

Es sind bereits 4 Monate her, seitdem ich als Hochbauvorsteher im Amt bin und Ihre Interessen im Gemeinderat vertreten darf. Während dieser Zeit wurde mir klar, dass mir die anspruchsvollen Aufgaben im Gemeinderat sogar noch mehr Freude bereiten als ich vor meinem Amtsantritt vermutet hatte.

Der Oktober war äusserst intensiv. Nebst vielen Sitzungen durfte ich auch an vielen Informationsveranstaltungen teilnehmen. Von diesen waren unter anderem die Bauvorständekonferenz, die Infoveranstaltung "Herausforderung Wald" und die Führung im Biogas Zürich meine persönlichen Highlights.

Im Bereich IT habe ich in Zusammenarbeit mit der Leiterin Bauamt/IT-Infrastruktur, Frau Tanja Krebser, angefangen, die IT-Umstellung zu planen. Die Modernisierung und Digitalisierung der Verwaltung werde ich dabei weiter vorantreiben.

Ich möchte Sie ausserdem gerne dazu einladen, sich mit mir persönlich zu treffen und mit mir in den Dialog zu treten: Das sogenannte "Kafi mit Te" ist lanciert, und ich werde Ihnen regelmässig zur Verfügung stehen, um Ihnen zuzuhören und mit Ihnen einen Diskurs zu führen. Genauere Angaben dazu entnehmen Sie bitte weiter unten. Ich freue mich über ein allfälliges Treffen mit Ihnen.